Stellenangebot

Bachelor of Arts (B. A.) Polizeivollzugsdienst (mit mittlerer Reife)

Das Studium an der Polizeiakademie Niedersachsen zeichnet sich durch eine enge Verzahnung von theoretischen und praktischen Lehrinhalten in kleinen Studiengruppen aus. Mit nur einem Studiengang stehen dir bei uns viele Möglichkeiten offen. Reiterstaffel oder im Hubschrauber die Lage von oben im Auge behalten? Auf Streife für Sicherheit & Ordnung sorgen oder in der Zentrale die Einsätze der Kollegen koordinieren?
 
Wir bieten Dir ein Studium zum 
  
Bachelor für den Polizeivollzugsdienst (m/w/d) mit Mittlerer Reife
 
Studium mit Realschulabschluss? 
Ja. Die Polizeiakademie Niedersachsen ermöglicht es Dir, Dich mit der Mittleren Reife durch einen zweijährigen Besuch einer Fachoberschule für Wirtschaft und Verwaltung für den Einstieg in den Polizeidienst zu qualifizieren.
 
Der Einstieg in den Polizeidienst erfolgt über ein dreijähriges Bachelorstudium an der Polizeiakademie Niedersachsen.
 
Nach Abschluss der Fachhochschulreife beginnst Du dann zwei Jahre später dein Bachelorstudium an der Polizeiakademie Niedersachsen. Und zwar ganz automatisch, ohne neue Bewerbung.
Unsere Studienorte sind Nienburg, Hann. Münden und Oldenburg. Anschließend wirst Du dann in der Polizeidirektion, für die Du Dich beworben hast, eingesetzt.
 
 Wir bieten Dir: 
  • Krisensicherer Job mit gesellschaftlicher Bedeutung. 
  • Täglich neue Herausforderungen. 
  • Gehalt schon im Studium. 
  • Garantierte Übernahme. 
  • Ein verlässliches Team. 
  • Viele Spezialisierungsmöglichkeiten.
Voraussetzungen
Wenn Du folgende Voraussetzungen erfüllst, steht Deiner Bewerbung nichts im Weg:
  • Du besitzt die deutsche Staatsbürgerschaft, die eines anderen EU-Staates oder eines Staates aus dem europäischen Wirtschaftsraum. Darüber hinaus sind bei einem dringenden dienstlichen Interesse weitere Einzelfallregelungen möglich.
  • Du hast sechs Jahre Englischunterricht besucht oder kannst ein Zertifikat über eine abgelegte Prüfung gemäß des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen, Level B 1 (entspricht dem Leistungsstand der Klasse 10, Sekundarstufe 1) vorlegen.
  • Du bist gerichtlich nicht bestraft.
  • Du bist am Tag der Einstellung nicht älter als 31 Jahre.
  • Du bist mindestens 1,63 m groß (bei Abweichungen muss ein Nachweis zur Befähigung der polizeilichen Aufgabenbewältigung erbracht werden)
  • Du besitzt am Tag der Einstellung die Fahrerlaubnis der Klasse B.
  • Du hast das Jugendschwimmabzeichen in Bronze (oder höherwertig). Wir benötigen den Nachweis hierüber spätestens zum Studienbeginn.
  • Du bist gesund und sportlich.
  • Du kannst folgende Noten vorweisen:
    • befriedigende Leistungen (Note 3) in den Fächern Deutsch und Mathematik
    • Gesamtdurchschnitt von mindestens 3,3 oder besser
    • im Sozialverhalten die Wertstufe "entspricht den Erwartungen"
Unsere Voraussetzungen können sich ändern. Den aktuellsten Stand findest Du jederzeit hier
  
Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen sendest Du bitte bevorzugt online über unser Bewerbungsportal auf polizei-studium.de
 
Ansonsten gerne auch per Post an:
Polizeiakademie Niedersachsen
Dezernat 20
Gimter Str. 10
34346 Hann. Münden
 
Alle weiteren Informationen und die Bewerbungsunterlagen findest Du unter www.polizei-studium.de.

Informationen

Dienststellen:
  • Polizeiakademie Niedersachsen 26129 Oldenburg
  • Polizeiakademie Niedersachsen 34346 Hann.-Münden
  • Polizeiakademie Niedersachsen 31582 Nienburg
  • Polizeidirektion Braunschweig 38104 Braunschweig
  • Polizeidirektion Göttingen 37081 Göttingen
  • Polizeidirektion Hannover 30169 Hannover
  • Polizeidirektion Lüneburg 21339 Lüneburg
  • Polizeidirektion Oldenburg 26122 Oldenburg
  • Polizeidirektion Osnabrück 49078 Osnabrück
Einstellungsdatum:
Zum nächst möglichen Zeitpunkt
Stellenumfang:
150
Befristung:
unbefristet