Stellenangebot

Bachelor of Science (B. Sc.) Informatik

Duales Studium B. Sc. Informatik

Informatik in Theorie und Praxis – wir schaffen die Basis für Ihre erfolgreiche Zukunft!
Der Landesbetrieb IT.Niedersachsen ist der zentrale IT-Dienstleister der Niedersächsischen Landesverwaltung sowie eines Teils der Kommunen. Etwa 1.000 Beschäftigte betreuen zentrale IT-Komponenten für mehr als 100.000 Anwenderinnen und Anwender sowie mehr als 30.000 Arbeitsplatzrechner. Als ein Full-Service-Provider bietet der Landesbetrieb unter anderem eine entsprechende Netzinfrastruktur, Rechenzentren, Desktopmanagement, Lösungsberatung und -betrieb sowie Sicherheitslösungen. Neben standardisierten IT-Services offeriert IT.Niedersachsen individuelle, passgenaue Lösungen für seine Kundinnen und Kunden. IT.Niedersachsen übernimmt dabei die komplette Life-Cycle-Betreuung. Unser Hauptsitz ist in Hannover. Daneben ist IT.Niedersachsen in zehn weiteren niedersächsischen Städten vertreten.


Ihr Studium im Überblick
  • Das Vollzeitstudium der praktischen Informatik dauert insgesamt 3,5 Jahre und wird in Kooperation mit der privaten Fachhochschule für die Wirtschaft in Hannover (FHDW) durchgeführt. In dem staatlich akkreditierten Studiengang wechseln sich theoretische Studienphasen mit Praxisphasen bei uns im Betrieb vierteljährlich ab. Auf diese Weise bilden wir Sie wissenschaftlich fundiert und praxisorientiert für Ihre zukünftigen Aufgaben und Projekte in unserem Haus aus.
  • In den betrieblichen Praxisquartalen werden in Projektarbeiten aktuelle Frage- und Problemstellungen aus den Bereichen „Kunden und Lösungen“, „Applikationen und Verfahren“ oder „Zentraler Betrieb“ erarbeitet. Die Planung und Organisation der Themen und Einsatzgebiete erfolgt durch die Studentin oder den Studenten nach eigenen Interessen und dem Bedarf im Betrieb. Durch die praktischen Einsätze bei IT.Niedersachsen erhalten Sie bereits vor Ihrem Abschluss einen umfangreichen Einblick in die Berufspraxis.
  • Im Theoriequartal wird Wissen in den Gebieten Mathematik, Softwaretechnik, Informationssysteme, Betriebssysteme und Netzwerke sowie technische Systeme vermittelt. Das Lernen findet in Kleingruppen statt, pro Jahrgang werden circa 30 Personen in dem Studiengang Informatik an der FHDW aufgenommen.
  • Ein weiterer Schwerpunkt des Studiums ist die „Zukunftskompetenz Digitalisierung“, welcher bei IT.Niedersachsen durch das Projekt „Digitale Verwaltung Niedersachsen“ einen erhöhten Stellenwert hat.
  • Wir fördern durch jahrgangsübergreifende Zusammenarbeit und Aktionen den Austausch und die Kooperation der unterschiedlichen Studentinnen und Studenten bei IT.Niedersachsen. Bereits in der Eingangsphase des Studiums lernen sich die Gruppen gegenseitig kennen.
  • Zu Beginn des Studiums findet ein umfangreicher Onboarding-Prozess statt, in dem ein Überblick über die Aufgaben und Einsatzmöglichkeiten sowie ein Kennenlernen der Ausbildungskoordinatoren von IT.Niedersachsen für das Studium möglich ist.
Ihr Profil
  • Sie verfügen mindestens über eine Fachhochschulreife mit einem Notendurchschnitt von 2,9 oder besser oder zeichnen sich bei einem niedrigeren Notendurchschnitt durch berufsbezogene praktische Erfahrungen (z.B. gute abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker) aus.
  • Neben guten Leistungen in den Fächern Mathematik, Deutsch, Englisch, Physik und optional Informatik bzw. Datenverarbeiten, besitzen Sie ein ausgeprägtes technisches Verständnis, analytisches Denkvermögen und zeigen selbstständig sowie im Team Ihre Einsatzbereitschaft.
  • Wünschenswert ist außerdem ein hohes soziales Engagement.
Unser Angebot
  • Wir bieten zum 01.09.2022 zehn Plätze für ein Duales Studium zum Bachelor of Science Informatik an unserem Hauptstandort Hannover.
  • Wir verfügen über mehrjährige Erfahrung in der Ausbildung Dualer Studenten und stellen Ihnen motivierte und erfahrene Kolleginnen und Kollegen zur Seite.
  • Im Rahmen des Studiums stehen Ihnen eine komplette Arbeitsplatzausstattung und nach Bedarf individuelle Teststellungen für Projektaufträge zur Verfügung.
  • Die Studiengebühren werden durch uns übernommen, zudem erhalten Sie eine Vergütung in Höhe von mindestens 1.000 Euro pro Monat.
  • Sie erhalten die Möglichkeit zur Teilnahme an gezielten internen Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen.
  • Nach erfolgreichem Abschluss freuen wir uns, Sie als neue Kollegin oder neuen Kollegen bei uns begrüßen zu dürfen.
Rahmenbedingungen
Mit Blick auf die Aufgaben während der Praxisquartale ist eine Sicherheitsüberprüfung nach den Regelungen des Sicherheitsüberprüfungsgesetzes erforderlich. Die Aufnahme des Dualen Studiums kann nur erfolgen, wenn nach der Überprüfung keine Bedenken bestehen.

Bewerberinnen und Bewerber mit einer Schwerbehinderung oder die diesen gleichgestellt sind, werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt. Zur Wahrung Ihrer Interessen bitten wir, uns bereits in Ihrem Bewerbungsschreiben einen Hinweis auf Ihre Schwerbehinderung zu geben. IT.Niedersachsen strebt eine Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Bewerbungen von Frauen sind deshalb besonders erwünscht. Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Aufgrund der geltenden Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) sind Sie über die Verarbeitung der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten zu unterrichten. Ich verweise dazu auf Hinweis Datenschutz auf unserer Homepage. 

Interessiert?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, die wir bis einschließlich 31.10.2021 entgegennehmen. Ihre Bewerbung sollte ein aussagekräftiges Anschreiben sowie Ihren Lebenslauf, die letzten beiden Zeugnisse bzw. Ihr Abschlusszeugnis und Nachweise über Ihre fachbezogenen praktischen Erfahrungen bzw. Ihr soziales Engagement enthalten.

Für eine schnelle und einfache Bewerbung nutzen Sie bitte unser Online-Bewerbungsformular, welches unten bei "Jetzt online bewerben" verlinkt ist.

Alternativ senden Sie uns Ihre Bewerbung per E-Mail an bewerbung@it.niedersachsen.de oder per Post an
 
IT.Niedersachsen
Fachgebiet - 21
Göttinger Chaussee 259
30459 Hannover.

Ihr Ansprechpartner im Auswahlverfahren ist Herr Kleinert, Telefon 0511/120-27154. Fachliche Auskünfte erteilt Herr Baumbach, Telefon 0511/120-3731.
Bitte geben Sie unbedingt die Kennziffer: Studium_2022 an.

Sie haben sich postalisch beworben und möchten Ihre eingereichten Unterlagen gerne zurückerhalten? Dann geben Sie uns bitte Bescheid.
Jetzt online bewerben

Informationen

Einstellungsdatum:
01.09.2022
Meldeaktenzeichen:
03041/Studium_2022
Bewerbungsschluss:
31.10.2021
Stellenumfang:
10
Befristung:
unbefristet
Jetzt online bewerben