Stellenangebot

Diplom-Verwaltungswirt/in (FH) - Fachrichtung Justiz (m/w/d)

Die Jugendanstalt Hameln sucht zum 01.08.2024

Inspektoranwärterinnen/Inspektoranwärter im Justizvollzug (im JVD) (m/w/d)
 
In der Jugendanstalt Hameln werden junge Straftäter sicher untergebracht und mittels umfangreicher Ausbildungs-, Erziehungs-, Förder- und Trainingsmaßnahmen auf ein straffreies Leben nach der Entlassung vorbereitet.
 
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Mitarbeiter/innen mit Interesse an einem vielfältigen und spannenden Arbeitsgebiet, an der Zusammenarbeit mit Bediensteten aus unterschiedlichen Berufsgruppen sowie an der Mitgestaltung eines
zukunftsfähigen Justizvollzuges.
 
Ausbildungsverlauf:
  • dreijähriger Vorbereitungsdienst im Beamtenverhältnis auf Widerruf
  • davon: 18 Monate Studium an der Fachhochschule für Rechtspflege Nordrhein-Westfalen, Fachbereich Strafvollzug, in Bad Münstereifel
  • zudem: fachpraktische Studienzeiten in niedersächsischen Justizvollzugsanstalten, die Sie auf Ihre künftigen Aufgaben vorbereiten 
  • nach erfolgreich abgeschlossenem Studium: Hochschulgrad Diplom-Verwaltungswirtin (FH) oder Diplom-Verwaltungswirt (FH)
Anforderungsprofil:
  • Fachhochschul– oder Hochschulreife
  • Deutsche Staatsangehörigkeit oder Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaates der EU (oder bei Vorliegen der Voraussetzungen gem. § 7 Abs. 1 Nr. 1 Buchstaben b und c BeamtStG)
  • Noch nicht vollendetes 40. Lebensjahr (Ausnahmen gem. NBG, NLVO, SVG können möglich sein)
  • Einsatzbereitschaft und Durchsetzungsfähigkeit
  • Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit
Tätigkeitsbereiche:
Als Diplom-Verwaltungswirtin (FH) oder Diplom-Verwaltungswirt (FH) nehmen Sie in der Jugendanstalt Aufgaben des mittleren Managements wahr und verfügen in Ihrem Tätigkeitsfeld über eine große Verantwortung und Entscheidungskompetenz.
Konkrete Tätigkeitsfelder können u.a. sein:
  • (Stv.) Vollzugsabteilungsleitung
  • (Stv.) Fachbereichsleitung Sicherheit
  • (Stv.) Fachbereichsleitung Finanzen und Versorgung
  • (Stv.) Fachbereichsleitung Personal und Organisation
  • (Stv.) Fachbereichsleitung Berufliche Bildung und Arbeit der Gefangenen
Informationen zur Laufbahn und Besoldung:
  • während des dreijährigen Vorbereitungsdienstes: Anwärterbezüge nach der Besoldungsgruppe des Einstiegsamtes (A 9 NBesG).
  • nach Bestehen der Laufbahnprüfung: Beamtenverhältnis auf Probe, Ernennung zur Inspektorin oder zum Inspektor im JVD nach A 9 NBesG
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann bewerben Sie sich mit den vollständigen Unterlagen bitte bei der

Jugendanstalt Hameln, Fachbereich Personal und Organisation,
Tündernsche Straße 50, 31789 Hameln.

Tel. Auskunft erteilt Herr Corbach, Tel. 05151 904 200.

Zur Wahrung Ihrer Interessen bitten wir in der Bewerbung mitzuteilen, ob eine Schwerbehinderung oder Gleichstellung vorliegt.
Gerne nehmen wir ihr Bewerbung auch per Mail entgegen: JAHM-Poststelle@justiz.niedersachsen.de.
 

Informationen

Dienststellen:
  • Jugendanstalt Hameln 31789 Hameln
Einstellungsdatum:
01.08.2024
Plätze:
2
Stellennummer
98634