Información sobre la carrera

Bachelor of Arts (B.A.) Polzeivollzugsdienst (mit mittlerer Reife)

– im Einsatz für Freiheit und Rechtsstaatlichkeit

Die Polizei ist überall dort, wo sie gebraucht wird – mitten im Leben! Tag und Nacht sind die Polizeibeamtinnen und -beamten im Einsatz für den Schutz und die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger in Niedersachsen. Wer sich für den Polizeiberuf entscheidet, leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung von Freiheit und Rechtsstaatlichkeit. Die verschiedenen fachlichen Schwerpunkte innerhalb der Polizei bieten dabei Gelegenheit, die eigene Karriere individuell zu gestalten – mit viel Abwechslung sowie hochspannenden und verantwortungsvollen Aufgaben.

 

Typische Aufgaben: Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte

  • sind im Einsatz- und Streifendienst als erste vor Ort und regeln Soforteinsätze bei Straftaten, Verkehrsunfällen, Konfliktschlichtungen und Hilfeleistungen
  • arbeiten im Kriminal- und Ermittlungsdienst oder in der Kriminaltechnik und klären Straftaten auf.
  • sind in der Bereitschaftspolizei auf Großveranstaltungen wie Demonstrationen präsent
  • wirken in der Verkehrssicherheitsarbeit und Verkehrsüberwachung mit
  • sind in Spezialeinheiten tätig (z.B. bei Entführungen und Geiselnahmen)
  • sind in der Reiter- und Diensthundführerstaffel, bei der Polizeihubschrauberstaffel und bei der Wasserschutzpolizei in spezialisierten Verwendungen aktiv

Datos

Dieser Beruf ist für Sie geeignet, wenn Sie
  • über einen Realschulabschluss verfügen und sich über die Fachoberschule Verwaltung und Rechtspflege weiter qualifizieren möchten. Nach erfolgreichem Erreichen der Fachhochschulreife beginnen Sie anschließend das dreijährige Studium an der Polizeiakademie
  • sich mit den gesetzlichen und gesellschaftlichen Regeln unseres Landes identifizieren und einen verantwortungsvollen Beruf suchen
  • ein gutes Einfühlungsvermögen und Freude an Kommunikation haben und ein Teamplayer sind
  • über eine gute körperliche Fitness verfügen und auch psychisch belastbar sind.
  • – auch in unübersichtlichen Situationen – konzentriert und analytisch denken, Sachverhalte schnell beurteilen und überlegt handeln können
  • offen, kritik- und konfliktfähig sind
Dauer des Studiums

Zwei Jahre Fachoberschule für Wirtschaft und Verwaltung. Drei Jahre Studium an der Polizeiakademie Niedersachsen.

Höhe der Vergütung (brutto)* (Während der Fachoberschule ohne Vergütung)

1. Studienjahr: 990,- €

2. Studienjahr: 1.050,- € 

3. Studienjahr: 1.120,- €

 

*Die angegebenen Beträge dienen der Orientierung.

Palabras clave / Etiquetas

Menschen
Recht 
Soziales
Sicherheit
Ordnung
Kommunikation
Team
Fitness

Stellenausschreibungen

No matching entries found

Ausbildungsbehörden

No matching entries found