Stellenangebot

Volljuristin/Volljurist (m/w/d)

Die Steuerverwaltung Niedersachsen stellt laufend
 
Volljuristinnen und Volljuristen (m/w/d)

als Regierungsrätin oder Regierungsrat ein.
 
Über uns – Die niedersächsische Steuerverwaltung
Die Steuerverwaltung ist Teil der Finanzverwaltung und gehört zum Bereich des Finanzministeriums. Mit etwa 11.800 Beschäftigten, davon rund 270 Volljuristinnen und Volljuristen, sind wir ein großer, bedeutender Arbeitgeber und mit 59 Finanzämtern sowie dem Landesamt für Steuern in Hannover und Oldenburg in ganz Niedersachsen vertreten. Unsere Aufgabe ist die gerechte Erhebung von Steuern, damit unser Staat seine Aufgaben wie Bildung, Sicherheit, Kultur und Infrastruktur finanzieren kann und wir unserer Gesellschaft eine gut funktionierende und stabile Zukunft sichern. Für diese wichtige Aufgabe engagieren wir uns gerne.

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?
  • Personalverantwortung
  • Organisation und Steuerung von Arbeitsprozessen
  • Unterstützung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in vielen verschiedenen Rechtsgebieten
  • Vertretung vor dem Finanzgericht
Was bieten wir Ihnen?
  • Einstellung in einem Beamtenverhältnis auf Probe
  • Mentoring und praxisbezogene Vorbereitung auf die Aufgabe als Führungskraft
  • Fast zweijähriges Traineeprogramm bei voller Bezahlung
  • Vielfältige Arbeitszeitmodelle und elektronische Zeiterfassung auch für Führungskräfte
  • Faire und transparente Bezahlung
  • Gezielte und individuelle Personalentwicklung mit vielfältigen, neigungsorientierten Verwendungsmöglichkeiten
  • Perspektive auf herausgehobene Führungspositionen zum Beispiel als Leitung eines Finanzamts
Was bringen Sie mit?
  • Steuerrechtliche Vorkenntnisse werden nicht vorausgesetzt, dafür aber
  • Initiative und Bereitschaft, Verantwortung in einem Team zu übernehmen,
  • gute kommunikative Fähigkeiten und eine ausgeprägte soziale Kompetenz,
  • wirtschaftliches Verständnis und Talent zu organisieren und zu motivieren,
  • Interesse an einer anspruchsvollen und abwechslungsreichen Tätigkeit in einer modernen öffentlichen Verwaltung und Bereitschaft zu regionaler Mobilität
  • Voraussetzungen für eine Einstellung im Beamtenverhältnis,
  • Befähigung zum Richteramt,
  • mindestens die Note „befriedigend“ im ersten und zweiten Staatsexamen
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Weitere Informationen zum Berufsbild eines Volljuristen (m/w/d) in der Steuerverwaltung finden Sie auf unserer Internetseite mit-sicherheit-karriere unter dem Punkt "Jura" oder auf unserem Arbeitgeberprofil bei TalentRocket.

Einstellungen und Auswahlverfahren erfolgen ganzjährig und sind an keine festen Termine gebunden. Für das Verfahren ist zentral das Landesamt für Steuern zuständig.

Unter allen eingegangenen Bewerbungen werden die Bewerberinnen und Bewerber, die in die engere Auswahl kommen, zu Vorstellungsgesprächen nach Hannover eingeladen.
In der zweiten Stufe folgt eine Vorstellung im Finanzministerium.

Bitte beachten Sie:
  • Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind willkommen.
  • Die Niedersächsische Landesverwaltung strebt in allen Bereichen und Positionen an, Unterrepräsentanzen im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) abzubauen. Daher werden Männer ganz ausdrücklich zu entsprechenden Bewerbungen aufgefordert.
  • Das Land Niedersachsen sieht sich der Gleichstellung von schwerbehinderten und nicht schwerbehinderten Beschäftigten in besondere Weise verpflichtet. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen bitten wir bereits mit der Bewerbung um einen entsprechenden Hinweis.
  • Nähere Informationen zum Datenschutz im Bewerbungsverfahren erhalten Sie unter folgendem Link.
Sie möchten sich bewerben?
Ihre Bewerbung richten Sie bitte an das Landesamt für Steuern Niedersachsen, Referat Z 21, Waterloostraße 5, 30169 Hannover.

Zur Übermittlung nutzen Sie das Online-Bewerbermodul des Karriereportal Niedersachsen. Mit dem Link am Ende des Textes gelangen Sie direkt zur Eingabemaske.
 
Folgende Unterlagen sollte Ihre Bewerbung mindestens enthalten:
  • Bewerbungsanschreiben mit einer Aussage zur Motivation
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse des ersten und zweiten Staatsexamens
  • Hochschulzugangsberechtigung
  • Arbeitszeugnisse, hilfsweise Ausbildungszeugnisse der Referendarstationen
Gerne können Sie auch mitteilen, wenn Sie Ihre Verwendung auf eine bestimmte Region in Niedersachsen beschränken möchten.
Auch interessiert uns, wie Sie erstmalig auf die Steuerverwaltung als Arbeitgeber aufmerksam geworden sind.


Für eine telefonische Beratung oder für weitere Informationen können Sie sich gerne an
Frau Petra Limburg (Telefon: 0511 101 - 2598) wenden.
 
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Jetzt online bewerben

Informationen

Dienststellen:
  • Finanzamt Braunschweig - Wilhelmstraße 38100 Braunschweig
  • Finanzamt Emden - Norden 26721 Emden
  • Finanzamt Göttingen 37073 Göttingen
  • Finanzamt Hannover-Nord 30165 Hannover
  • Finanzamt Oldenburg 26125 Oldenburg
  • Finanzamt Stade 21680 Stade
Einstellungsdatum:
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Meldeaktenzeichen:
P 1330 - Allg. - Z 213
Besoldungs-/Entgeltgruppe:
A 13(LG2,2.E)
Bewerbungsschluss:
31.05.2024
Stellenumfang:
1
Plätze:
3
Befristung:
unbefristet
Stellennummer
99566
Jetzt online bewerben