Berufsinformation

Baustoffprüferin/ Baustoffprüfer - Schwerpunkt Asphalt (m/w/d)

– auf Asphalt sicher unterwegs

Baustoffprüfer/innen des Schwerpunktes Asphalttechnik nehmen beispielsweise im Asphaltmischwerk oder auf Baustellen Proben der verwendeten Materialien und prüfen diese auf ihre Eigenschaften und Einsatzfähigkeiten für den Straßenbau oder für Asphaltbeschichtungen. Die zu untersuchenden Proben werden nach festgelegten Vorschriften mit chemischen und physikalischen Methoden unter Anwendung moderner Prüfgeräte untersucht. Die erzielten Prüfungsergebnisse werden dann von den Baustoffprüfern dokumentiert und in Prüfungsberichten zusammengefasst. Baustoffprüfer/innen stellen aber auch Asphaltmischgut selbst im Labor her und formen daraus verschiedene Probekörper. Werden die Anforderungen an den Asphalt erfüllt, wird die „Rezeptur“ für den Asphalt an das Asphaltmischwerk weitergeleitet.

 

Typische Aufgaben: Baustoffprüferinnen/ Baustoffprüfer mit Schwerpunkt Asphalt

  • bereiten Proben vor, entnehmen Proben auf Baustellen und stellen Proben her
  • bestimmen physikalische und chemische Eigenschaften von Baustoffen
  • führen Protokolle über Versuche und werten sie aus
  • bestimmen und ermitteln Bodeneigenschaften und Bodenkennwerte
  • führen eigenständig Baustoffprüfungen durch
  • prüfen anorganische Bindemittel
  • erstellen Asphaltzusammensetzungen und prüfen Asphalte

Fakten

Dieser Beruf ist für Dich geeignet, wenn Du
  • über einen Realschulabschluss verfügst
  • gute Kenntnisse und Interessen in Mathematik, Physik und Chemie besitzt
  • handwerklich geschickt bist
  • technisches Interesse mitbringst
  • sorgfältig und verantwortungsbewusst bist
Dauer der Ausbildung

Drei Jahre

Höhe der Vergütung (brutto)*

1. Ausbildungsjahr: 1.036,- €

2. Ausbildungsjahr: 1.090,- €

3. Ausbildungsjahr: 1.140,- €

 

 

*zur Orientierung

Schlagwörter / Tags

MINT
Naturwissenschaften
Bau
Labor
Handwerk
Technik
Mathematik
Physik
Chemie

Aktuelle Angebote

Zurzeit gibt es kein aktuelles Angebot. Nutzen Sie den Newsletter, um sich über neue Ausschreibungen informieren zu lassen.

Ausbildungsbehörden

Technische Universität Braunschweig
Adresse: Universitätsplatz 2, 38106 Braunschweig