Berufsinformation

Systemelektronikerin/ Systemelektroniker (Handwerk) (m/w/d)

- ein Beruf voller Spannung

Systemelektronikerinnen und Systemelektroniker entwickeln elektrische und elektronische Komponenten, Geräte und Systeme. Sie stellen Muster bzw. Einzelstücke her, planen und überwachen die Serienfertigung. Zudem halten bzw. setzen Systemelektronikerinnen und Systemelektroniker elektronische Geräte und Systeme instand und beraten und betreuen Kundschaft. Sie arbeiten in Betrieben des Elektrotechnikerhandwerks oder der Elektroindustrie, die elektronische Systeme, Geräte oder Komponenten herstellen, montieren und warten. Entsprechende Arbeitsmöglichkeiten gibt es z. B. in den Bereichen Automatisierungstechnik, Medizintechnik, Maschinen- und Anlagenbau sowie in der Mess- und Regeltechnik.

 

Typische Aufgaben: Systemelektronikerinnen und Systemelektroniker (Handwerk)

  • entwickeln, bauen und prüfen Komponenten, Geräte und Systeme
  • fertigen Muster und Unikate
  • installieren und konfigurieren Programme und programmieren Schnittstellen
  • wählen mechanische, elektrische und elektronische Komponente aus und sorgen für deren Anpassung
  • erstellen technische Dokumentationen
  • stimmen Arbeitsprozesse mit vor- und nachgelagerten Bereichen ab

Fakten

Dieser Beruf ist für Dich geeignet, wenn Du
  • über einen guten Realschulabschluss oder eine höhere schulische Qualifikation verfügst
  • gute Kenntnisse in den Fächern, Mathematik, Physik und Englisch hast
  • Interesse an Elektromechanik/Elektrotechnik besitzt und kreativ bist
  • die Fähigkeit hast, logisch und abstrakt zu denken
  • im Team arbeiten kannst
Dauer der Ausbildung

Dreieinhalb Jahre

Höhe der Vergütung (brutto)*

1. Ausbildungsjahr: 1.036,- €

2. Ausbildungsjahr: 1.090,- €

3. Ausbildungsjahr: 1.140,- €

4. Ausbildungsjahr: 1.209,- €

 

*zur Orientierung

Schlagwörter / Tags

Elektronik
Handwerk
Mathematik
Physik
Mechanik
Technik
Installation
IT
Montage
MINT

Aktuelle Angebote

Zurzeit gibt es kein aktuelles Angebot. Nutzen Sie den Newsletter, um sich über neue Ausschreibungen informieren zu lassen.

Ausbildungsbehörden

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Adresse: Ammerländer Heerstraße 114-118, 26129 Oldenburg