Praktika

Vom klassischen Schulpraktikum bis zum Pflichtpraktikum im Jurastudium: Beim Land Niedersachsen gibt es vielfältige Möglichkeiten, um in den Arbeitsalltag hineinzuschnuppern.

Schulpraktikum

So richtig in den Berufsalltag reinschnuppern, praktische Erfahrungen sammeln und Teil des Teams sein – das kannst du bei uns erleben!

Und du wirst sehen: Langweilig ist anders! Als größter Arbeitgeber Niedersachsens bieten wir eine Vielzahl von Berufen. Und du kannst in einem Praktikum einen Blick hinter unsere Kulissen werfen.

Die Berufswahl gehört zu den wichtigsten und manchmal auch schwierigsten Entscheidungen im Leben. Außerdem kannst du bei uns erste berufliche Kontakte knüpfen. Die könnten bei einer späteren Bewerbung hilfreich sein. 

Welche Behörden Praktika anbieten, erfährst du am besten, indem du direkt Kontakt aufnimmst. Rufe einfach an, frage genauer nach und erkundige dich nach den Inhalten. Auf diese Weise zeigst du Einsatz und Interesse und hinterlässt schon einmal deinen ersten „persönlichen Fingerabdruck“.

Wofür interessierst du dich? Welcher könnte dein Traumberuf sein? Nutze unseren Berufe-Check!

Hier geht es zum Berufe-Check!

Schulbegleitendes Jahrespraktikum

Du suchst ein schulbegleitendes Jahrespraktikum, weil du an einer Fachoberschule bist oder demnächst dort starten wirst? Dann bist du bei uns richtig!

Beim Land Niedersachsen kannst du die Weichen für deine berufliche Zukunft stellen. Während eines Jahrespraktikums lernst du das Berufsbild im Detail kennen. Du bist nicht nur in den Sozialversicherungen versichert, sondern erhältst auch eine monatliche Vergütung. Ist dein Praktikum vorbei, bescheinigt dir ein aussagekräftiges Zeugnis deine Praxiserfahrung.

Hier geht es zur Berufe-Liste

Juristisches Verwaltungspraktikum

Sie studieren Rechtswissenschaften und möchten Ihr Pflichtpraktikum in einer Verwaltungsbehörde absolvieren? Nichts leichter als das! Das Land Niedersachsen bietet Ihnen gleich zwei Möglichkeiten.

Einzelpraktikum

In Ihrem Einzelpraktikum lernen Sie eine Behörde kennen. Sie sind Teil eines Kollegiums und bringen Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in den Arbeitsalltag ein. Dieser Weg ist bestens geeignet, wenn Sie bereits wissen, für welchen Fachbereich Ihr Herz schlägt (z. B. Umwelt, Europa oder Steuern).

Informieren Sie sich auf den Internetseiten der Landesbehörden, ob ein solches Praktikum angeboten werden kann oder bewerben Sie sich initiativ, indem Sie Kontakt mit der Personalabteilung aufnehmen. Die Kolleginnen und Kollegen freuen sich auf Sie!

Gruppenpraktikum

Das Gruppenpraktikum wird jährlich in der vorlesungsfreien Zeit des Sommersemesters vom Ministerium für Inneres und Sport in Kooperation mit mehreren Landesbehörden organisiert und bietet Ihnen einen Einblick in die große Vielfalt der Landesverwaltung.

In kleinen Arbeitsgemeinschaften von rund 25 Personen lernen Sie verschiedene Behörden im Raum Hannover kennen und erhalten einen Überblick über Aufgaben und rechtliche Fragestellungen in der Landesverwaltung (Vorträge, Gruppenarbeiten, Besichtigungen).

Das Veranstaltungsprogramm, das auch Informationen zu Inhalten und Bewerbungsmöglichkeiten enthält, finden Sie jeweils im Frühjahr auf dieser Seite, sowie auf den Websites der Leibniz Universität Hannover und der Universität Osnabrück. Aufgrund der großen Nachfrage werden die Plätze im Rahmen eines Auswahlverfahrens vergeben. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung – gern online!

Girls'- & Boys' Day

Du bist zwischen 10 und 15 Jahren alt (5.-9. Jahrgangsstufe) und möchtest dir gern einen ersten Eindruck von der Berufspraxis machen? Dann sei dabei beim Zukunftstag! Vielleicht kennst du ihn ja schon unter dem Namen "Girls' Day" oder "Boys' Day"!

Einmal im Jahr hast du hier die Möglichkeit, in einen spannenden Beruf hineinzuschnuppern. Du wirst staunen, wie viele Jobs das Land Niedersachsen zu bieten hat!