Dienststelle

Großtagespflegestelle (GTPS) Milchstraße

HANNOVER. Mit großen Augen empfingen die Kinder der Großtagespflegestelle „Milchstraße" am 05.11.2012 Innenminister Uwe Schünemann und Sozialministerin Aygül Özkan. Sie waren in die Gustav-Bratke-Allee 2 in Hannover gekommen, um das dort neu eingerichtete Kinderbetreuungsangebot zu besichtigen.
Die „Milchstraße", die ihre Tore nach Abschluss aller Vorarbeiten bereits im Juni 2012 öffnen konnte, bietet zehn Ganztagsplätze für Kinder bis zur Vollendung des dritten Lebensjahrs. Angeboten wird außerdem ein „Babysitterservice" für Kinder im Alter bis zu 13 Jahren. Betreut werden die Kinder von zwei selbstständigen Tagespflegepersonen. Die Plätze stehen vorrangig den Kindern der Beschäftigten des Innen-, Sozial-, Wirtschafts- und Wissenschaftsressorts zur Verfügung. Darüber hinaus bestehende Vakanzen werden auch Beschäftigten anderer Behörden zur Verfügung gestellt.
„Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie darf nicht nur auf dem Papier stehen, sondern muss tatsächlich ermöglicht werden", so Innenminister Schünemann, der das Gemeinschaftsprojekt vor gut eineinhalb Jahren initiierte. „Qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können wir nur dann langfristig an uns binden, wenn wir ihnen familienfreundliche Arbeitsbedingungen bieten - die Großtagespflegestelle ist ein wichtiger Schritt auf diesem Weg", so Schünemann weiter.
„Wir brauchen eine flexible Arbeitswelt und dazu zählen auch flexible Kinderbetreuungszeiten", sagte Sozialministerin Özkan. „Zufriedene Beschäftigte sind ein Gewinn. Sie sind motivierter, leistungsstärker und haben weniger Krankheitstage."
Gegenwärtig besuchen bereits neun Kinder die „Milchstraße". Voraussichtlich im Winter wird sie ausgelastet und dann von Montags bis Freitags, jeweils von 07:30 bis 17:30 Uhr, geöffnet sein. „Es war mir wichtig, dass unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit großzügigen Öffnungszeiten eine optimale Tagesplanung ermöglicht wird", so Schünemann.
Der Innenminister bedankte sich ausdrücklich bei Sozialministerin Özkan, die mit der Zurverfügungstellung der Räumlichkeiten wesentlich zur Realisierung des Projekts beigetragen habe.
Die Kinder der „Milchstraße" hatten eigene Interessen. Diese galten nicht dem Grußwort. Sie wollten den Ministern viel lieber ihre tollen Spielzeuge zeigen.

Informationen

Adresse:
Großtagespflegestelle (GTPS) Milchstraße
Gustav-Bratke-Allee 2
30169 Hannover
Telefon:
0511 54543543

Film und Bilder

Stellenausschreibungen

Keine passenden Einträge gefunden

Praktika

Keine passenden Einträge gefunden

Berufe

Keine passenden Einträge gefunden