Dienststelle

Klosterkammer Hannover

Die Klosterkammer ist eine Landesbehörde (Sonderbehörde) unter der Rechtsaufsicht des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur. Sie verwaltet das ihr anvertraute Vermögen in vier öffentlich-rechtlichen Stiftungen. Die größte, der Allgemeine Hannoversche Klosterfonds (AHK), geht auf die Gründungszeit im Jahr 1818 zurück. Drei weitere Stiftungen ähnlicher Zweckbindungen sind im Laufe des 19. Jahrhunderts hinzugekommen: der Domstrukturfonds Verden, der Hospitalfonds St. Benedikti Lüneburg und das Stift Ilfeld.

Informationen

Adresse:
Klosterkammer Hannover
Eichstr. 4
30161 Hannover
Telefon:
0511/34826 - 0
Internet:
http://www.klosterkammer.de

Film und Bilder

Stellenausschreibungen

Keine passenden Einträge gefunden

Praktika

Keine passenden Einträge gefunden

Berufe

Keine passenden Einträge gefunden