Dienststelle

Mess- und Eichwesen Niedersachsen (MEN)

Messtechnische Kompetenz ist unsere Aufgabe 

In Niedersachsen nimmt der Landesbetrieb Mess- und Eichwesen Niedersachsen (MEN) die Aufgaben des gesetzlichen Messwesens wahr. Basierend auf dem Mess- und Eichgesetz, der Mess- und Eichverordnung, der Fertigpackungsverordnung sowie dem Marktüberwachungsgesetz führt das MEN Eichungen, Prüfungen und Überwachungsmaßnahmen durch. 

Zu den Aufgaben des MEN gehören: 

  • die Eichung von Messgeräten,
  • die Konformitätsbewertung im Rahmen des Inverkehrbringens von Messgeräten,
  • Überwachungstätigkeiten (Marktüberwachung, Verwendungsüberwachung, Fertigpackungskontrollen),
  • die Anerkennung und Überwachung von Staatlich anerkannten Prüfstellen und Instandsetzern,
  • die Beratung der Verbraucherinnen und Verbraucher,
  • die Beratung von Wirtschaft, Politik und Gesellschaft,
  • die Mitwirkung in Gremien.

Das MEN stellt mit seiner Aufgabe sicher, dass Verbraucherinnen und Verbraucher geschützt sind, sie können darauf vertrauen, dass sie die bezahlte Menge eines Produktes auch erhalten oder eine amtliche Messung korrekt ist. Dies ist auch ein wesentlicher Beitrag für den fairen Wettbewerb im Handel. 

Die örtlichen Betriebsstellen nehmen den eichtechnischen Vollzug in Niedersachsen wahr. In kleinen Teams mit Kolleginnen und Kollegen aus unterschiedlichen technischen Berufsfeldern werden die Prüfaufgaben im Bezirk des Standortes beim Kunden vor Ort durchgeführt. Ein interessantes und verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld mit abwechslungsreichen Einsatzbereichen und -möglichkeiten.

Informationen

Adresse:
Mess- und Eichwesen Niedersachsen (MEN)
Goethestr. 44
30169 Hannover
Telefon:
0511/1266-0

Bilder

Stellenausschreibungen

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter (m/w/d) Buchführung
Mess- und Eichwesen Niedersachsen (MEN), 30169 Hannover
Freie Plätze: 1
Beginn: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Bewerbungsschluss: 12.12.2023
Stellennummer: 98929

Berufe

Keine passenden Einträge gefunden