Berufsinformation

Chemielaborantin/ Chemielaborant

– Erfolgsformeln für die Zukunft

Ob in der Pharma-, Kosmetik oder Lebensmittelbranche, bei der Entwicklung umweltverträglicher Dünge und Pflanzenschutzmittel oder bei der Farb- und Lackproduktion: die Kompetenzen von Chemielaborantinnen oder Chemielaboranten sind in fast allen Industriezweigen gefragt, wo geforscht und entwickelt wird. Entsprechend vielseitig sind die Aufgabengebiete. Doch ganz gleich, für welchen Bereich Sie sich entscheiden: In diesem spannenden Beruf arbeiten Sie immer auf dem neuesten Stand der Wissenschaft und Technik.

 

Typische Aufgaben: Chemielaborantinnen/Chemielaboranten

  • bereiten chemische Untersuchungen und Versuchsreihen vor bzw. führen diese durch
  • analysieren Stoffe, trennen Stoffgemische und stellen organische und anorganische Präparate her
  • dokumentieren ihre Arbeit und werten die protokollierten Ergebnisse der Versuchsabläufe am Computer aus
  • entwickeln und optimieren Analyseverfahren, Herstellungsverfahren und -vorschriften

Fakten

Dieser Beruf ist für Sie geeignet, wenn Sie
  • mindestens über einen Realschulabschluss verfügen
  • gute Kenntnisse in Chemie, Physik, Biologie, Mathe und Englisch mitbringen
  • Kenntnisse im Bereich der Datenverarbeitung haben
  • über ein gutes technisches Verständnis verfügen
  • umsichtig und vorausschauend arbeiten
Dauer der Ausbildung

Dreieinhalb Jahre

Höhe der Vergütung (brutto)*

1. Ausbildungsjahr: 1.036,- €

2. Ausbildungsjahr: 1.090,- €

3. Ausbildungsjahr: 1.140,- €

4. Ausbildungsjahr: 1.209,- €

 

*zur Orientierung

Schlagwörter / Tags

MINT
Naturwissenschaften
Mathematik
Chemie
Physik
Biologie
Labor
Technik
Computer

Stellenausschreibungen

Chemielaborant/in
Freie Plätze: 3
Beginn: 01.09.2022
Bewerbungsschluss: 31.10.2021
Stellennummer: 83860
Chemielaborant/in
Freie Plätze: 4
Beginn: 15.08.2022
Bewerbungsschluss: 31.10.2021
Stellennummer: 83528
Chemielaborant/in
Freie Plätze: 2
Beginn: 01.08.2022
Bewerbungsschluss: 31.10.2021
Stellennummer: 82913

Ausbildungsbehörden

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Adresse: Ammerländer Heerstraße 114-118, 26129 Oldenburg
Hochschule Emden-Leer
Adresse: Constantiaplatz 4, 26723 Emden
LAVES Institut für Bedarfsgegenstände Lüneburg
Adresse: Am Alten Eisenwerk 2a, 21339 Lüneburg
LAVES Lebensmittel- und Veterinärinstitut Oldenburg
Adresse: Martin-Niemöller-Str. 2, 26133 Oldenburg
LAVES Futtermittelinstitut Stade
Adresse: Heckenweg 2, 21680 Stade
LAVES Institut für Fische und Fischereierzeugnisse Cuxhaven
Adresse: Schleusenstraße 1, 27472 Cuxhaven
Technische Universität Clausthal
Adresse: Adolph-Roemer-Str. 2 a, 38678 Clausthal-Zellerfeld