Berufsinformation

Malerin/ Maler und Lackiererin/ Lackiererin - Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung

– für mehr Farbe im Leben

Mit einer Ausbildung zur/zum Malerin/Maler und Lackiererin/Lackierer der Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung legen Sie den Grundstein für eine bunte Auswahl an Beschäftigungsmöglichkeiten. So können Sie als Gesellin/Geselle beispielsweise auch Vorarbeiterin/Vorarbeiter werden oder später die Meisterprüfung absolvieren. Sogar ein Bachelor-Studium ist möglich. Und wer sich spezialisieren möchte, für den bietet die Weiterbildung zur Technikerin/zum Techniker oder zur Restauratorin/zum Restaurator im Malerhandwerk – rosige Aussichten also.

 

Typische Aufgaben:Malerinnen/Maler und Lackiererinnen/Lackierer der Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung

  • gestalten und behandeln Innenwände, Decken, Böden und Fassaden von Gebäuden sowie die Oberflächen von Objekten aus den unterschiedlichsten Materialien
  • bereiten Untergründe vor und beseitigen Putzschäden
  • gestalten Innenräume durch Beschichten der Wände mit Tapeten, alten Maltechniken oder Dekorputzen

Fakten

Dieser Beruf ist für Sie geeignet, wenn Sie
  • mindestens über einen Hauptschulabschluss verfügen
  • sorgfältig, flexibel und umsichtig arbeiten
  • über handwerkliches Geschick verfügen
  • gestalterisches Geschick mitbringen
  • gute Kenntnisse in Mathe haben
  • körperlich belastbar sind
Dauer der Ausbildung

Drei Jahre

Höhe der Vergütung (brutto)*


1. Ausbildungsjahr: 1.036,- €

2. Ausbildungsjahr: 1.090,- €

3. Ausbildungsjahr: 1.140,- €

 

*zur Orientierung

Schlagwörter / Tags

Handwerk
Kreativität
Gestaltung
Fitness

Stellenausschreibungen

Maler/in und Lackierer/in - Gestaltung und Instandhaltung
Freie Plätze: 1
Beginn: 01.08.2022
Bewerbungsschluss: 18.02.2022
Stellennummer: 83546

Ausbildungsbehörden

Maßregelvollzugszentrum Niedersachsen (MRVZN)
Adresse: Mannenstr. 29, 37186 Moringen