Deutsch
Vorlesen

Volljuristinnen und Volljuristen für die allgemeine innere Landesverwaltung

Unser Angebot

Einstellung als Regierungsrätin oder Regierungsrat (BesGr. A 13 NBesG, Laufbahn Allgemeine Dienste) unter Berufung in ein Beamtenverhältnis auf Probe

Während der Probezeit werden Sie in drei verschiedenen Dienststellen der Landesverwaltung (außer Justiz und Steuerverwaltung) eingesetzt. Die Tätigkeit in der Fachrichtung allgemeine Dienste bietet Ihnen vielfältige Einsatzmöglichkeiten, häufig mit einem hohen Maß an Führungsverantwortung.

Wir bieten flexible Arbeitszeitmodelle zur Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, dazu gehören u. a. gleitende Arbeitszeit, Teilzeitbeschäftigung und mobiles Arbeiten.

 

Ihr Profil

Wir freuen uns auf Sie, wenn Sie

  • überdurchschnittliche juristische Kenntnisse (im ersten und zweiten Staatsexamen wird mindestens die Note “befriedigend“ vorausgesetzt) vorweisen können.
  • kommunikative Fähigkeiten, soziale Kompetenz, Eigeninitiative und die Bereitschaft, Verantwortung in einem Team zu übernehmen, mitbringen.
  • ein besonderes Interesse an einer anspruchsvollen und abwechslungsreichen Tätigkeit in einer modernen öffentlichen Verwaltung haben.

 

Ihre Bewerbung

  • Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an:Bewerbung.Nachwuchskraft[at]mi.niedersachsen.de
  • oder per Post an:

Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport
– Referat Z 1 –
Postfach 221
30002 Hannover

Weitere Informationen

 

Teilnahme am Traineeprogramm

Ziel des Traineeprogramms ist der Ausbau Ihrer Fähigkeit zur Lösung komplexer Leistungs- und Gestaltungsaufgaben der niedersächsischen Landesverwaltung.

Neben einer in der Regel dreijährigen berufspraktischen Verwendung in unterschiedlichen Stationen nehmen die Nachwuchsführungskräfte an einer Qualifizierungsreihe zur Vermittlung führungsrelevanter Schlüsselqualifikationen sowie an einem Mentoring-Programm teil. Im Zusammenhang mit der Qualifizierungsreihe führen die Nachwuchsführungskräfte außerdem ein Praxisprojekt durch.

 

Mögliche Einsatzbereiche

  • in den obersten Landesbehörden:
    z. B. Staatskanzlei, Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung oder Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung
  • in nachgeordneten Behörden:
    z. B. Landesschulbehörde, Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit oder Landeskriminalamt
  • in Kommunalverwaltungen:
    z. B. Region Hannover, Stadt Oldenburg oder Niedersächsischer Landkreistag

 

Ansprechpersonen

Claudia Müller (0511 120 6372)
Alina Siebert (0511 120 6261)

Jobsuche

Ausbildungssuche

Ergebnisse
Suchergebnisse weiter eingrenzen: