Berufsinformation

Bauoberinspektor-Anwärterin / Anwärter (Architektur)

– mit Sicherheit erfolgreich durchstarten

Der Beruf von Bauoberinspektorinnen oder Bauinspektoren der Fachrichtung Technische Dienste - Architektur - steht für eine anspruchsvolle sowie abwechslungsreiche Tätigkeit in der öffentlichen Bauverwaltung. Die Schwerpunkte dieser Tätigkeit liegen im übergreifenden Management öffentlicher Bauprojekte, sowie dem Bauplanungs- und Bauordnungsrecht.

Der in Form eines Traineeprogramms gestaltete Vorbereitungsdienst setzt sich aus verschiedenen Stationen in planungs- und baurelevanten Einrichtungen, insbesondere des Staatlichen Baumanagements Niedersachsen (SBN) und der begleitenden Vermittlung von theoretischen Hintergründen in Seminaren und einer interdisziplinären Arbeitsgemeinschaft der Anwärterinnen und Anwärter zusammen und bereitet Sie somit auf die künftige Aufgabe vor. Schwerpunktmäßig werden Kenntnisse in den Bereichen Verwaltung, Baumanagement, Vergabe- und Vertragsrecht sowie Wirtschaftlichkeit vermittelt.

 

Typische Aufgaben: Bauoberinspektorinnen und Bauoberinspektoren der Fachrichtung Architektur

  • sind in einer Geschäftsstelle der acht Bauämter des SBN tätig
  • können Schwerpunkte sowohl in der bauvertraglichen und -vergaberechtlichen Abwicklung von Bauprojekten als auch im Bereich Personal oder einem der Teilbereiche des Haushaltswesens sowie dem Controlling legen
  • bearbeiten je nach Schwerpunkt vertrags-, vergabe- oder verfahrensrechtliche Aufgaben
  • sind Expertin/Experte in Sachen Verwaltung, Baumanagement, Vertragsrecht, Wirtschaftlichkeit sowie Bauordnungsrecht
  • sorgen in enger Zusammenarbeit mit Architektinnen/Architekten sowie Fachingenieurinnen/ Fachingenieuren für die Erfüllung der baufachlichen Aufgaben des Landes und des Bundes in Niedersachsen

Fakten

Dieser Beruf ist für Sie geeignet, wenn Sie
  • ein Hochschulstudium der Architektur oder eines vergleichbaren Studiengangs mit dem Diplom- (FH) oder Bachelorgrad abgeschlossen haben
  • Lernbereitschaft und Interesse an bautechnischen, baurechtlichen und betriebswirtschaftlich Fragestellungen zeigen und kundenorientiert arbeiten
  • über organisatorisches und planerisches Geschick verfügen
  • die Eigenschaft zur konzeptionellen sowie selbstständigen und sorgfältigen Arbeitsweise mitbringen Sie kommunikativ, kooperativ und teamfähig sind und Einsatz- und Fortbildungsbereitschaft zeigen
Dauer des Vorbereitungsdienstes

Ein Jahr, zuzüglich einer ca. vierwöchigen Prüfungszeit

Höhe der Vergütung (brutto)*

1.269,- € (zzgl. 50% Sonderzuschlag)

 

*zur Orientierung

Schlagwörter / Tags

Projektarbeit
Baumanagement
Controlling
Verwaltung
Kommunikation

Stellenausschreibungen

Bauoberinspektoranwärter/in - Architektur
Freie Plätze: 2
Beginn: 01.04.2022
Bewerbungsschluss: 31.10.2021
Stellennummer: 83558

Ausbildungsbehörden

Niedersächsisches Landesamt für Bau und Liegenschaften (NLBL)
Adresse: Waterloostraße 4, 30169 Hannover
Region: Hannover