Berufsinformation

Verwaltungswirtin/ Verwaltungswirt

- Multitalente des öffentlichen Dienstes

Regierungssekretäranwärterinnen/Regierungssekretäranwärter werden als Beamte auf Widerruf in einem zweijährigen Vorbereitungsdienst für den Einsatz in der mittleren allgemeinen Verwaltungsebene zur Verwaltungswirtin/ zum Verwaltungswirt ausgebildet. Der Vorbereitungsdienst beginnt mit einem fachtheoretischen Grundlehrgang, an den sich eine zwölfmonatige berufspraktische Ausbildungszeit in mindestens drei unterschiedlichen Fachbereichen und ein fachtheoretischer Abschlusslehrgang anschließt. Die fachtheoretischen Lehrgänge finden im Studieninstitut des Landes Niedersachsen in Bad Münder statt.

 

Typische Aufgaben: Verwaltungswirtinnen und Verwaltungswirte

  • wenden Rechtsvorschriften auf den Einzelfall bezogen an
  • treffen Verwaltungsentscheidungen bzw. bereiten diese vor
  • erledigen allgemeine Büro- und Verwaltungstätigkeiten
  • beantworten Anfragen und Anliegen von Organisationen und Ratsuchenden
  • erledigen Schriftverkehr und führen Akten
  • übernehmen Aufgaben der Personalverwaltung, berechnen z. B. Bezüge und Gehälter
  • bearbeiten Vorgänge im Haushalts- und Rechnungswesen
  • erstellen Kosten- und Leistungsrechnungen

Fakten

Dieser Beruf ist für Sie geeignet, wenn Sie
  • Grundkenntnisse von Standardanwendungen (z. B. Word, Excel) haben und gern am PC arbeiten
  • sich schriftlich und mündlich gut ausdrücken können
  • ein gutes Textverständnis, Konzentrationsfähigkeit, Organisationstalent und Sorgfalt mitbringen
  • Freude an kundenorientiertem Arbeiten haben und gern mit Menschen kommunizieren
  • an Gesetzen und betriebswirtschaftlichen Themen interessiert sind
  • einen Realschulabschluss oder gleichwertigen, anerkannten Bildungsabschluss erlangt haben
  • die Staatsangehörigkeit eines EU-Mitgliedsstaates besitzen (Ausnahmen ggf. möglich)
  • über die erforderliche gesundheitliche Eignung verfügen
  • das Höchstalter 40 Jahre (bei schwerbehinderten Bewerber/innen 45 Jahre) noch nicht erreicht haben
  • nicht vorbestraft sind
Dauer der Ausbildung

Zwei Jahre

Höhe der Vergütung (brutto)*

1.209,- €

 

*zur Orientierung

Schlagwörter / Tags

Verwaltung
Wirtschaft
Recht
Soziales
Menschen
Kommunikation
Team
Computer

Stellenausschreibungen

Keine passenden Einträge gefunden

Ausbildungsbehörden

Maßregelvollzugszentrum Niedersachsen (MRVZN)
Adresse: Mannenstr. 29, 37186 Moringen
Nds. Landesamt für Bezüge und Versorgung (NLBV)
Adresse: Auf der Hude 2, 21335 Lüneburg
Nds. Landesamt für Bezüge und Versorgung (NLBV)
Adresse: Schlossplatz 1-6, 26603 Aurich
Nds. Landesamt für Bezüge und Versorgung (NLBV)
Adresse: Auestraße 14, 30449 Hannover
Nds. Landesamt für Bezüge und Versorgung (NLBV)
Adresse: Münchenstr. 19, 38120 Braunschweig
Nds. Ministerium für Inneres und Sport
Adresse: Lavesallee 6, 30169 Hannover
Polizeidirektion Braunschweig
Adresse: Friedrich-Voigtländer-Str. 41, 38104 Braunschweig
Polizeidirektion Lüneburg
Adresse: Auf der Hude 2, 21339 Lüneburg
Regionales Landesamt für Schule und Bildung Braunschweig
Adresse: Wilhelmstraße 62-69, 38100 Braunschweig
Regionales Landesamt für Schule und Bildung Hannover
Adresse: Mailänderstraße 2, 30539 Hannover
Regionales Landesamt für Schule und Bildung Lüneburg
Adresse: Auf der Hude 2, 21339 Lüneburg
Regionales Landesamt für Schule und Bildung Osnabrück
Adresse: Mühleneschweg 8, 49090 Osnabrück